Start Bildung

Die Kindersprachbrücke e.V. als Anbieter des "Start Bildung"-Programms des TMBJS:

"Start Bildung" ist ein Qualifizierungsangebot für Jugendliche zwischen 16 und 27 Jahren, die nicht mehr der Schulpflicht unterliegen und keine ausreichenden sprachlichen und fachlichen Kenntnisse für den Erwerb eines Schulabschlusses oder die Aufnahme einer Ausbildung haben.
Ursache kann sein, dass sie nur wenige Jahre Schulbildung erfahren haben oder aufgrund fluchtbedingter Ursachen ihre Schulzeit unterbrechen mussten. 

Ziel ist, dass die Jugendlichen nach Abschluss des Programms die Möglichkeit erhalten, an einem BVJ oder BVJ S teilzunehmen oder eine Ausbildung zu beginnen. Die Teilnehmer sollen daher innerhalb eines Jahres Kenntnisse, die ungefähr der Klassenstufe 8 entsprechen, erwerben. 

Kurzinfos:

Worum geht es in dem Kurs?
In dem Kurs sollen Jugendliche von 16-27 Jahren Deutsch, Mathematik,
gesellschaftliche und politische Bildung lernen und eine Berufsorientierung bekommen.

Wie lange geht der Kurs?
Kurs 1: November 2017 - August 2018
Kurs 2: Februar 2018 - Dezember 2018

Je 40 Wochen à 30 Unterrichtsstunden = 1200 Unterrichtsstunden
Jeden Tag von 9:00 Uhr bis ca. 14:30 Uhr.

Was musst du schon können?

Deutschkenntnisse auf dem Niveau A2
Schulwissen auf Klassenniveau Stufe 6

Wer macht das?

Dozenten der Kindersprachbrücke Jena e.V.
und der ÜAG gGmbH werden den Unterricht sowie die Berufsorientierung durchführen.

Was kostet das?

Nichts! Das Angebot ist kostenfrei!

Wann sind Ferien?

Kurs 1: 21.12.17 - 5.1.18; 26.3.18 – 2.4.18; 9.7.-13.7.18
Kurs 2: noch nicht bekannt

Sprachförderung und interkulturelle Bildung
Anna Uslowa
Teamleitung

Tel.:   +49 3641 877238
Email: uslowa@kindersprachbruecke.de

Fax: +49 3641 877237

Beratungssprachen: Deutsch/Englisch/Russisch/Bulgarisch

Durchgeführt von:

In Kooperation mit:

Gefördert vom:

Einige Eindrücke aus dem Programm: