Radioprojekt

Das Radioprojekt der Kindersprachbrücke: Lobeda Radiokids

Im Radioprojekt der Kindersprachbrücke werden Kinder mit und ohne Migrationshintergrund bei der Produktion einer eigenen Radiosendung unterstützt. Die AGs finden momentan wöchentlich in Zusammenarbeit mit der Saaletalschule, Kaleidoskopschule Jena und der Kulturanum Jena statt.

Die aktuellen AG Termine sind:  

  • GS Saaletalschule: Mi. 14.00 bis 15.00 Uhr
  • GMS Kaleidoskop: Mi. 15.00 bis 16.00 Uhr
  • GMS Kulturanum: Mi. 13.30 bis 15.00 Uhr

Kinder der Klassenstufen 1 bis 6 bekommen jedes Schuljahr die Möglichkeit ihre selbstgewählten Themen ins Radio zu bringen. Während des gesamten Produktionsprozesses werden sie von ehrenamtlichen Teamern unterstützt. Am Anfang eines jeden Projekts steht zunächst das Kennenlernen der technischen Geräte wie Mikrofon und Aufnahmegerät. Anschließend werden grundsätzliche journalistische Fragestellungen geklärt: Woraus besteht eine Radiosendung? Was möchten wir für eine Sendung machen? Wie führt man ein Interview oder wie gestaltet man eine Umfrage? Wo und wie kann ich zu einem Thema recherchieren?

Haben die Kinder ein Thema für die eigene Sendung gefunden, kann die Arbeit beginnen. Zunächst muss überlegt werden, wer interviewt werden soll und wo man eine Umfrage machen könnte. Die Kinder erkunden mit dem Mikrofon ihre nähere Umgebung und sammeln Beiträge für ihr Sendekonzept. Am Ende des Schuljahres werden die gesammelten Beiträge dann zur fertigen Sendung geschnitten und in den professionellen Studios des Offenen Kanals Jena e.V. im Programm ausgestrahlt.

Das Projekt ist dem interkulturellen Ansatz der Kindersprachbrücke verpflichtet und richtet sich an Kinder deutscher sowie nichtdeutscher Muttersprache. Durch das Arbeiten an einer gemeinsamen Sendung sollen soziale Kompetenzen sowie Sprachkompetenz und Zuhörfähigkeiten gefördert werden. Weiterhin steht die Vermittlung von Medienkompetenz im Vordergrund des Projekts. Die Teilnahme ist für die Schülerinnen und Schüler natürlich freiwillig und kostenfrei.

Im vergangenen Schuljahr beschäftigten sich die „Radiokids“ der verschiedenen Schulen bereits mit vielfältigen Themen wie: Freundschaft, Ferien und Freizeit in Jena, Urlaubsziele, Krankheit Ebola, DDR und produzierten eigene Hörspiele.

Bei Interesse und Fragen:

Ansprechpartnerin: Monika Stein
E-Mail: radio@kindersprachbruecke.de

Teamleitung Radioprojekt

Monika Stein
Beratungssprachen: Deutsch/ Englisch

Kontakt:
Email: radio[at]kindersprachbruecke.de