Flüchtlingspaten

Wir unterstützen Patenschaften zwischen Geflüchteten und Einheimischen in ganz Thüringen

Thüringenweite Vermittlung und Begleitung von Patenschaftsbeziehungen

Unser Projekt „Flüchtlingspaten“ bietet ehrenamtlich Engagierten und Thüringer Geflüchteten die Möglichkeit, eine Patenschaftsbeziehung aufzubauen und stärkt auch bereits bestehende Patenschaften.

Eine Patenschaft ermöglicht es, auf spezifische Bedürfnisse der Beteiligten einzugehen und ihnen in einem neuen Umfeld Orientierung zu geben. Vor allem Aktivitäten und Gespräche sind die Basis für ein auf Interesse und Respekt basierendes Vertrauensverhältnis. Geflüchtete werden so darin unterstützt, selbstständig am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen.

Das Programm wird gefördert durch das Bundesprogramm „Menschen stärken Menschen“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Kindersprachbrücke Jena e. V. unterstützt bei:

  • Finden eines Tandempartners („Paten/Patenkindes“)
  • Ansprechpartner bei Fragen
  • Umsetzung von Ausflügen, Programmen oder den Kauf von Lernmaterial für die Patenschaft (Belege müssen erbracht werden)
  • Möglichkeit zur Teilnahme an Ehrenamts-Workshops

Wir unterstützen die Paten durch eine feste Ansprechpartnerin bei Fragen und Schwierigkeiten.

Wir suchen dich!

Wenn du mitmachen willst, schreib uns eine kurze Motivationsmail an: franziska.steudel@kindersprachbruecke.de

Ihre Ansprechpartnerin
Franziska Steudel
Projektkoordinatorin

Tel.:   +49 3641 420269
Email: franziska.steudel@kindersprachbruecke.de

Fax: +49 3641 877237

Beratungssprachen: Deutsch/Englisch/Italienisch

Mit freundlicher Unterstützung

des PARITÄTISCHEN Thüringen e.V.