Aktiv werden - mit machen!

 

Die Kindersprachbrücke ist ein lebendiger Verein. Freiwilliges Engagement ist bei uns immer willkommen! Wir arbeiten in einem sensiblen Umfeld mit Kindern, Jugendlichen und Eltern - Menschen, die eine stabile Beziehungsebene, Verlässlichkeit sowie authentisches und emphatisches Verhalten benötigen, um sich auf die vielfältigen Bildungsprozesse einlassen zu können.

Von unseren Teamern erwarten wir neben etwas pädagogischem Geschick insbesondere die Bereitschaft, sich mit der eigenen kulturellen Identität und den Lebenserfahrungen von Menschen mit Migrationshintergrund auseinanderzusetzen. Wir bieten aus diesem Grund als Verein regelmäßig eigene Fortbildungen an (mehrtägiges Weiterbildungswochenende, Willkommensworkshop, Fachweiterbildungen) und unterstützen persönliche Weiterbildung, z.B. die Juleica, mit einem Zuschuss.

Jede Ehrenamtliche wird bei uns intensiv eingearbeitet. Dafür haben wir neben dem persönlichen Gespräch noch einen Einarbeitungsordner mit Material, den du bekommst. Für die Arbeit im Ehrenamt ist ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis notwendig. Den Antrag für die kostenfreie Ausstellung erhältst Du bei uns.

Studierende der Erziehungswissenschaften können für ihr ehrenamtliches Engagement im Radioprojekt mit 5 bis 10 Credits für die allgemeinen Schlüsselqualifikation (ASQ) belohnt werden!

Interesse? Dann melde Dich bei uns!

 

 

Sprachförderung und interkulturelle Bildung
Anna Uslowa
Teamleitung

Tel.:   +49 3641 877238
Email: uslowa@kindersprachbruecke.de

Fax: +49 3641 877237

Beratungssprachen: Deutsch/Englisch/Russisch/Bulgarisch

Ihr Ansprechpartner
Stephan Brosch
Projektleitung Radio

Tel.: +49 3641 420269

Mail: radio@kindersprachbruecke.de

Geschäftsführung
Wolfgang Volkmer
Geschäftsführung und Freiwilligenkoordination

Tel.:   +49 3641 420269
Email: buero@kindersprachbruecke.de

Fax: +49 3641 877237

Beratungssprachen: Deutsch/ Englisch