Ausgesprochen vielfältig! Unsere Weiterbildungsangebote

Wir bieten Ihrer Einrichtung verschiedene Fortbildungsangebote zu den Themen Interkulturelles Training/Interkulturelle Öffnung und Deutsch-als-Zweitsprache-Förderung. Sie erhalten Handwerkszeug und Hintergrundwissen zur Gestaltung Ihres pädagogischen Arbeitsalltags.

Alle Fortbildungen sind nah an der Praxis orientiert. Unser TrainerInnen-Team hat langjährige Erfahrungen in der interkulturellen pädagogischen Arbeit und Deutschförderung. Unser Institut für interkulturelle pädagogische Praxis (IIP) ist die Fachstelle für interkulturelle Bildung in Thüringen.

Über uns

Wie farbig ist bunt? Kulturelle Vielfalt in der Kita managen.
Unsere kostenfreien Tagesfortbildungen machen Sie und Ihr Team fit im Umgang mit kultureller und sprachlicher Vielfalt.
Inhalte: Familienkulturen und kultursensible Arbeit im Kitaalltag, Umgang mit Mehrsprachigkeit, Elternarbeit

Vielfalt ist Klasse!
Jetzt wird es bunt: immer vielfältiger und mehrsprachiger wird der Schulalltag. Wie lässt sich die Vielfalt produktiv nutzen? Wie kann ich meine Schule interkulturell öffnen? Wie gehen wir mit Mehrsprachigkeit und dem spezifischen Förderbedarf um?

Ob Jugendzentrum oder UMA-Einrichtung: Der Umgang mit Kindern und Jugendlichen aus aller Welt kann gelernt werden.
Themen: Familien- und Jugendkultur, Religiösität, Interkulturelle Projektarbeit, Interkulturelles Konfliktmanagement, Traumapädagogik

Angebote in Jena

Spezielle Fortbildungsbausteine für den Deutsch-als-Zweitsprache Alltag

THÜRINGEN

Wir beraten Sie und Ihre Einrichtung individuell und unterstützen Sie beim Prozess der interkulturellen Öffnung.

Ihre Ansprechpartnerin
Antje Ebersbach
Interkulturelle Trainerin, Dipl. Sozialpädagogin (FH)

Tel.: 0163 3846610

Mail: vielfalt@kindersprachbruecke.de

 

 

Weiterbildung und Fachkräfteberatung
Frauke Peisker
Teamleitung

Tel.:   +49 3641 2229970
Email: peisker[at]kindersprachbruecke.de

Fax: +49 3641 877237

Beratungssprachen: Deutsch/Englisch/Italienisch