Sprachkurse für Kinder, Jugendliche und Eltern

Unsere Sprachkurse vermitteln zugewanderten Kindern und Jugendlichen zum einen Grundkenntnisse in der deutschen Sprache und zum anderen fachsprachliche Inhalte. So soll ihnen der Eintritt in die Schule vereinfacht werden. Neben dem Aufbau und der Erweiterung des Alltagswortschatzes soll auch das Verständnis für die deutsche Grammatik geschult werden. Mithilfe verschiedener Übungen, Spiele und gemeinsamen Ausflügen lernen die Kinder, sich sicher auf Deutsch zu verständigen.

Grundschulsprachkurs vom 11.02.2019 – 22.02.2019

Der Sprachkurs „Sprache durch Erleben“ vermittelt neu zugewanderten Kindern Grundkenntnisse in der deutschen Sprache. So soll ihnen der Eintritt in die Schule vereinfacht werden. Neben dem Aufbau und der Erweiterung des Alltagswortschatzes, soll auch das Verständnis für die deutsche Grammatik und Bildungssprache geschult werden. Mithilfe verschiedener Übungen, Spiele und gemeinsamen Ausflügen lernen die Kinder, sich sicher auf Deutsch zu verständigen.

Für Kinder von 6 - 12 Jahre

11.02.2019 – 22.02.2019 (3 Wochen), Montag-Freitag, 9-12 Uhr

Ort: Gemeinschaftsunterkunft Emil-Wölk Straße

Anmeldeformular

Flyer

Eltern-Kind-Kurs: gemeinsam Deutsch lernen

Im Kurs „Mama, Papa, Oma, Opa lernen mit mir Deutsch“ können Eltern mit ihren Kindern Deutsch lernen. Es wird spielerisch alphabetisiert und methodisch aufgelockert werden erste Grundlagen vermittelt und der vermittelte Grundwortschatz gefestigt. Mit diesem Angebot sollen u.a. Mütter gestärkt und – auch sprachlich – in die Lage versetzt werden, den schulischen Weg ihrer Kinder zu begleiten, methodisch kennenzulernen und zu unterstützen.

Das Projekt zielt darauf ab, den TeilnehmerInnen neben der Vermittlung von Sprachkenntnissen auch den Erwerb lebensweltnaher Kompetenzen und einen Überblick über das Bildungssystem zu ermöglichen. 

Aktuelle Kurse:

- jeden Dienstag 17:00-18:30 Uhr im Kinder- und Jugendzentrum "Klex" (Fregestraße 3, 07747 Jena)

 

 

„Chance! – Chancengerechtigkeit durch Bildung, Teilhabe und Engagement“

Das Projekt „Chance!“ richtet sich an alle Menschen in Jena, die sich freiwillig für und mit Menschen mit Migrationshintergrund engagieren möchten. Wir begleiten und unterstützen Ehrenamtliche bei ihrer Tätigkeit in der Kindersprachbrücke. Einsatzfelder sind z.B.:

  • Mitarbeit in den Sprach- und Spielnachmittagen
  • Mitarbeit im Radioprojekt
  • Patenarbeit für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Weiterhin werden über das Projekt Eltern-Kind-Kurse und Sprachkurse durchgeführt.

Das Projekt „Chance!“ wird mit der AWO KV Jena-Weimar e.V. und dem Institut für Interkulturelle Kommunikation e.V. (IIK) als Projektpartner durchgeführt.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds kofinanziert.

Sprachförderung und interkulturelle Bildung
Anna Uslowa
Teamleitung

Tel.:   +49 3641 877238
Email: uslowa@kindersprachbruecke.de

Fax: +49 3641 877237

Beratungssprachen: Deutsch/Englisch/Russisch/Bulgarisch

Mit freundlicher Unterstützung durch: