Personal- und Organisationsentwickler*in gesucht

Querdenker*innen sind willkommen!

Die Aufgabe:

Als Organisationsentwickler*in koordinieren und begleiten Sie alle Organisations- und Personalentwicklungsprozesse in unserem Verein im Rahmen eines ESF-Projekts. Sie fördern die teamübergreifende Zusammenarbeit an Zukunftsthemen und haben dabei die Werte der Kindersprachbrücke fest im Blick. Die Entwicklungsperspektive unserer Arbeitsweise folgt den Prinzipien Agilität, Digitalisierung, Gesundheit, Fachkompetenz, Begegnung und Innovation. Sie sind in Kontakt, bilden weiter, vernetzen und inspirieren. Sie bringen unsere Aktiven in verschiedenen Labs thematisch zusammen. Ihre Zielgruppe: Über 90 Mitarbeiterinnen und Aktive.

Unsere Anforderungen:

Querdenker*innen sind willkommen! Wir suchen eine aufgeschlossene Persönlichkeit mit sicherem Auftreten und Kommunikationsstärke. Sie bewegen sich kompetent in der digitalen Welt und verfügen über einschlägige Kenntnisse in den Bereichen Organisations- und Personalentwicklung. Sie denken strategisch und können sich gut organisieren? Perfekt! Erfahrungen in der Projektarbeit und Aufgeschlossenheit für die Themen der Kindersprachbrücke setzen wir voraus. Sie arbeiten in einem dynamischen Umfeld mit Platz für Entwicklung und eigener Weiterbildung. Der Arbeitsort ist überwiegend in Jena aber auch an Standorten in Thüringen. 

Wenn Sie diese Stelle interessiert, bewerben Sie sich bitte bis 1.3.2020 per E-Mail mit aussagekräftigen Bewerbungs­­­unterlagen. Die Vergütung entspricht der Entgeltgruppe 11 des TvöD. 

Wir fördern die Vielfalt in unserem Team! Wir freuen uns ausdrücklich über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sowie Fachkräften mit Migrationshintergrund. Mehr Infos zu unseren Leistungen als Arbeitgeber finden Sie unter www.kindersprachbruecke.de.

Kontakt: Wolfgang Volkmer, Geschäftsführer und Freiwilligenkoordinator, job@kindersprachbruecke.de