Welche Berufe gibt es?

 

Ausbildung oder Studium? Oder doch lieber einen dualen Ausbildungsberuf? Um deinen Traumberuf überhaupt zu finden, musst du dir erst einmal einen Überblick verschaffen. Auf dieser Seite hast du die Möglichkeit dazu:

 

 

 In Deutschland gibt es über 400 Ausbildungsberufe, da ist es nicht leicht eine Entscheidung zu treffen. Von manchen Berufen hast du vielleicht noch nie gehört, weil es sie in deinem Land gar nicht gibt. Um besser zu verstehen, was man in jedem Beruf so macht, wie dein beruflicher Alltag aussehen würde und was man von dir erwartet, helfen dir folgende Internetseiten.

beerobi.de

Auf dieser Internetseite findest du eine ausführliche Beschreibung aller Berufe, die es in Deutschland gibt. Du erfährst mehr zu folgenden Punkten:

Wie lange dauert die Ausbildung?
Wieviel kannst du verdienen?
Wie ist der Tagesablauf in diesem Beruf?

Was für Tätigkeiten gehören zu dem Beruf?
Was für persönliche Stärken (Voraussetzungen) sind notwendig?

Zu jedem Beruf kannst du dir ein Video anschauen, das Menschen bei der Arbeit zeigt. So verstehst du besser, was man in jedem Beruf macht und kannst nebenbei auch deinen Wortschatz erweitern.  Die Internetseite enthält auch links, die dir helfen, einen Ausbildungsplatz in deiner Region zu finden.

Ausbildung oder Studium? oder Beides?

Im Berufsinformationszentrum (BIZ) findest du alles, was du für deine berufliche Orientierung und die Jobsuche brauchst. Solche Beratungsstellen gibt es überall in Deutschland und sind Teil der Arbeitsagentur. Während der Öffnungszeiten wirst du hier professionell beraten, ein Termin ist nicht notwendig.

Auf der BERUFENET- Seite des BIZ findest du alle Berufe von A bis Z aufgelistet. Außerdem erfährst du, was für eine Ausbildung für jeden Beruf notwendig ist und welche berufliche Perspektiven es gibt.

berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/faces/index;BERUFENETJSESSIONID=4Z-b-ptk3gWnTR9-QRQ4qk1bDauAUffr2OYp_PmhOKJNvB5uX13I!132801592


Bundesagentur für Arbeit

Die Agentur für Arbeit hilft dir bei der Berufsorientierung, indem sie eine Internetseite in leichter Sprache erstellt hast, die Informationen zu Studium, Ausbildung und Berufe enthält. Alles in leicht verständlicher Sprache.  

 https://www.arbeitsagentur.de/leichte-sprache/unsere-internet-seiten

 

 

Duale Ausbildungsberufe

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie bietet eine Internetseite zu den wichtigsten dualen Ausbildungsberufen. Für wen sind bestimmte Berufe geeignet? Was ist das genaue Tätigkeitsfeld eines gewünschten Berufs? Welche beruflichen Perspektiven gibt es? Hilfreiche Antworten findest du hier:

 https://www.bmwi.de/Navigation/DE/Service/Ausbildungsberufe/ausbildungsberufe.html.

ARD alpha: Ich mach's

Hier findest du eine ständig wachsende Liste von Berufsportraits:
über 400 Berufe im Überblick mit Berufsbeschreibung, Dauer der Ausbildung, Perspektiven etc.

 https://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/sendungen/ich-machs/im-berufe-uebersicht100.html

 

Jeder Beruf ist ausführlich beschrieben, mit vielen Beispielen aus dem beruflichen Alltag. So könnt ihr euch nicht nur ein klares Bild von den existierenden Berufen machen, sondern ihr könnt auch euren Wortschatz erweitern.

Praktikumsbörsen online

Nachdem du dich entschieden hast, welchen Beruf du gern erlernen möchtest, musst du nun auch einen Ausbildungsplatz finden.

Hierfür gibt es viele Praktikumsbörsen online.

Auf der Seite https://www.jobboerse.org/praktikumsboersen/ findest du das Richtige für dich.

Praktikum.de

Große Börse mit guter Suche für In -und Ausland. Kostenlos für Suchende, optionaler kostenpflichtiger Premiumbereich für Unternehmen.

Praktika.de

Führender Anbieter mit professioneller Funktionalität und vielfältigem Angebot.

Berufsstart.de

Stellenmarkt und Karriereplaner für junge Akademiker.

Unicum

Neben der Praktikumsbörse gibt es auch eine Börse für Nebenjobs und eine für Azubis.