Liebe Kinder und Jugendliche:

Wusstet ihr schon, dass ihr eigene Rechte habt? 
Wenn ihr etwas verändern wollt, dann braucht es eure Stimme.

Was wollt ihr anders machen?

Sprecht über eure Bedürfnisse und bringt euch ein!

 

Hi kids, did you know that you have your own rights?
If you want to change things, you need to voice your opinion.

What do you want to change?

Talk about your needs and get involved!

Liebe Erwachsene:

Wir wollen uns mit Ihnen über die Kinderrechte austauschen. Dabei sind alle Perspektiven wichtig.

Was geht Ihnen durch den Kopf, wenn Sie die Kinderrechte sehen?

Diskutieren Sie mit und setzen Sie sich dafür ein, dass diese Kinderrechte im Alltag gelebt werden!

 

Dear adults, let's exchange views on the children's rights.

What goes through your mind when you look at the children's rights?

Share your thoughts, join the debate and let us all make sure that these rights
are lived in every day live!

 

 

Was sind eigentlich Kinderrechte?

Hier findest du/ finden Sie weitere Informationen und interessante Links:

Die Rechte der Kinder von logo! einfach erklärt

'Das Kinder-Ministerium'

'Das ist Kindersache'

Kinderrechte-Quiz

 

 

Nachgefragt!

Wir haben Menschen aus unserem Umfeld gefragt: 
"Welches Kinderrecht bewegt dich?"

We asked people which one of the children's rights
was especially important to them.

Jedes Kind hat das Recht mit beiden Eltern zu leben oder sie zu sehen. Jedes Kind darf Kontakt zu Menschen haben, die ihm wichtig sind, wie zum Beispiel Geschwistern, Großeltern oder Freunden. 

"Ohne Eltern und Geschwister zu leben ist einfach schwer. Wenn ich mit meiner Familie zusammen bin, können wir uns gegenseitig unterstützen. Sind meine Eltern in einem anderen Land, kann ich sie mit meinen Sorgen hier nicht belasten."

Rohid, geflüchteter Jugendlicher aus Afghanistan 

Jedes Kind hat das Recht zu spielen und sich auszuruhen. Jedes Kind darf selbst entscheiden, welche Hobbys es hat. 

 

"Spielen hilft Kindern ihre Phantasie frei auszuleben, in andere Rollen zu schlüpfen und ihre Zukunft zu gestalten. Ist freies und selbstbestimmtes Spiel jedem Kind erlaubt?"

Rola, Erzieherin im Kindergarten „Sprachkiste“ 

Alle Kinder sind gleich. Das heißt, dass jedes Kind gleichbehandelt werden muss. Es ist egal, wo es wohnt, woher es kommt, welche Religion es hat, wie es aussieht, welche Sprache es spricht oder ob es eine Behinderung hat. 

"Unseren Töchtern wurde empfohlen kein Kopftuch zu tragen und während des Ramadans nicht zu fasten. Wie schaffen wir das Recht auf freie Religionsausübung in Jena umzusetzen?" 

Rawan, Mutter und Teilnehmerin am Eltern-Kind-Kurs 

Jedes Kind hat das Recht auf Information, freie Meinungsäußerung und Mitbestimmung. 

Das heißt: Jedes Kind darf sich Informationen zu einem Thema suchen, das es interessiert. Es darf auch seine Meinung zu diesem Thema sagen. Bei Themen, die Kinder betreffen, dürfen sie mitbestimmen. 

"Wenn ein Land in ALLE Kinder und Jugendlichen investiert und sie beteiligt, schafft es Perspektiven auf ein besseres Leben und ermöglicht der gesamten Gesellschaft eine Zukunft, in der wir alle gleichberechtigt leben können." 

Akbar, Mitglied im Jugendparlament Jena 

Jedes Kind hat ein Recht auf Bildung. Das heißt: jedes Kind darf zur Schule gehen und dort lesen, schreiben und rechnen lernen. In der Schule kann jedes Kind seine Interessen herausfinden. 

"Ohne Bildung und Lernen ist das Leben nicht zu begreifen. Wir sollten alle Möglichkeiten und Chancen zum Lernen nutzen, um unsere Lebensziele zu erreichen. Zur Bildung gehört für mich auch Kultur, Sport und Gesundheit. Wird in Jena jedem die Bildung ermöglicht, die er zum selbstverantwortlichen Leben braucht?"

Omar, Teilnehmer im Kurs “Start Bildung” 

 

 

 





Wände und Mauern zu bauen ist leicht. Brücken brauchen mehr: Sichere Pfeiler und klar gesetzte Steine. Haltung, könnte man sagen! Die Kindersprachbrücke Jena e.V. baut als Verein Brücken zwischen Kindern, Jugendlichen und Familien aus aller Welt, zwischen Sprachen, Werten und Familienkulturen. Wir setzen uns für Chancengerechtigkeit in der Bildung und eine tolerante, mehrsprachige Stadt Jena ein. Dabei sind uns die Rechte der Kinder sehr wichtig. Diese sind auf der ganzen Welt anerkannt und dienen dem Schutz aller Kinder. Jedes Jahr am 20. September feiern wir zum Weltkindertag diese Rechte.

 

 

 

 

 

 

Building walls is easy, building bridges takes more: solid pillars and precisely
placed stones. It really is all about the attitude. As a nonprofit organization
Kindersprachbrücke Jena e.V. aims to bridge gaps between lanuages, cultures
and individual values byworking with children, teenagers and families from all
over the world. We are promoting equal opportunities in education and a tolerant,
multilingual city. Children’s rights are very important to us. These are accepted
worldwide and serve to protect every single child. Every year on September 20th,
these rights are celebrated on World Children‘s Day.